Youtuber Yo Oli soll Fans vergewaltigt haben / Foto: Proxima Studio Shutterstock.com

Schock für die Zuschauer von YouTuber Yo Oli. Der 25-jährige Influencer soll mehrere minderjährige Fans missbraucht haben. Vorgeworfen wird ihm schwerer sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen, Vergewaltigung, Körperverletzung und Freiheitsberaubung. Der YouTube-Kanal von “Yo Oli” ist schon seit 2018 gelöscht. Nun wurde bekannt, dass er vor Gericht steht. 

Yo Oli wird angeklagt!

Yo Oli, der in echt Junus W. heißt, soll laut Anklageschrift zwischen August 2018 und Juni 2019 in fünf Fällen minderjährige Mädchen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen in seinem Auto sexuell missbraucht und körperlich misshandelt zu haben.  Der mutmaßliche Täter soll in seinem Wagen eine Matratze dabei gehabt haben und sein jüngstes Opfer soll 13 Jahre alt gewesen sein. Den Mädchen sollen gemeinsame Videos versprochen worden sein. Junus W. befindet sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. Schon gelesen? YouTuber Austin Jones muss 10 Jahre ins Gefängnis!

https://www.instagram.com/p/BzDHB-QiMeo/