Gigi Hadid will keine Fake Freunde mehr
Gigi Hadid will keine Fake Freunde mehr / Foto: Actionpress

Model Gigi Hadid ist wunderschön, krass erfolgreich und mega beliebt! Doch genau das kann auch mal nach hinten los gehen. Es heften sich nämlich auch viele Fake Freunde an Gigi, seit sie berühmt wurde. “Es kommen eine Menge interessanter Details über meine sogenannten Freunde heraus. “Ich brauche nur die Freunde, die ich jetzt habe“., verrät sie gegenüber Harper’s Bazaar.

Gigi Hadid vertraut nur noch wenigen Menschen!

Mit Leuten, die nur da sind wenn die Kameras an sind, sich aber, wenn es mal schlecht läuft nicht melden, kann sie nichts anfangen. Weiter sagt sie:“Irgendwie ist das auch gut, weil man lernt, dass es besser ist, einen kleinen Kreis an guten Freunden zu haben, als viele Freunde, bei denen du dir nie sicher sein kannst. Es gibt einfach Menschen, die verstehen, dass ich sie liebe, auch wenn ich mich von den Orten, an denen ich bin, vielleicht nicht immer melden kann.”

“Aber wenn ich wieder zuhause bin, rufe ich sie sofort an. Ich habe aber auch viele Freude verloren, weil sie sich nicht gemeldet haben, wenn ich über einige Zeit hinweg beschäftigt war und selbst nicht die Zeit hatte, mich nach ihnen zu erkundigen. Dann bekomme ich zu hören, dass ich mich verändert hätte. Solche Freunde braucht wirklich keiner. Zu Gigi Hadids BFFs gehören nach wie vor Taylor Swift und Kendall Jenner. “Schon gelesen? Zeigen Gigi Hadid und Zayn Malik hier ein After-Sex-Selfie?