Bibis Beauty Palace Eos Lipbalm Werbung
Bibis Beauty Palace Eos Lipbalm Werbung / Foto: Instagram

Dass YouTuber Werbung machen, ab und zu Produkte in die Kamera halten und daran Geld verdienen ist nichts Neues. Doch jetzt übertreibt es Bibis Beauty Palace direkt ein bisschen. Insgesamt vier verschiedene Produkte hat sie nun innerhalb von 24 Stunden auf verschiedenen Social Media Plattformen beworben. Julienco zeitgleich sogar noch ein 5. Produkt.

Bibi postet immer öfter bezahlte Posts!

Am Donnerstag postete sie auf Facebook ein Foto, auf dem sie sich wild föhnt und promotet so die Schweizer Föhn-Firma Solis. Auf Snapchat postet sie fast zeitgleich zwei Snaps, in denen sie mal wieder die Game-App Cooking Fever promotet. Einen Tag später postet sie auf Instagram und Facebook ein Foto mit vielen Eos Lipbalm Kugeln in der Hand, ebenfalls gesponsert. In ihrem neuen Video zeigt Bibis Beauty Palace jetzt auch noch die Beauty Produkte von Zoella Beauty, die es ab heute bei Rossmann gibt.

Und damit nicht genug: Julian hat ebenfalls einen bezahlten Post bei Facebook, wo er die Daniel Wellington Uhren promotet. Fans sind genervt, denn das ist echt viel Werbung: “Ihr seid eh schon reich, bitte hört auf mit der übertriebenen Werbung”, schreibt ein Fan. Mal sehen ob die beiden weiterhin so viele Sponsered Posts machen oder etwas pausieren. Schon gelesen? Julienco prankt Bibis Beauty Palace mit Spam-Alarm!

Bibis Beauty Palace Werbung
Bibis Beauty Palace Werbung / Fotos: Facebook, Snapchat