demi-lovato-pause
Demi Lovato macht eine Pause / Foto: Instagram

Erst zog sich Selena Gomez aus dem Rampenlicht zurück, jetzt zieht auch ihre Ex-BFF Demi Lovato die Reissleine. Sie twitterte jetzt nämlich: “Ich bin so gespannt auf das Jahr 2017…Ich mache eine Pause von der Musik und dem Rampenlicht…Ich bin nicht gemacht für das Business und die Medien.” Ist Demi Lovato ausgebrannt oder hat sie einfach keine Lust mehr. Und wie lange wird ihre Pause dauern?

Ein Comeback ist eher unwahrscheinlich!

Ob Demi Lovato wieder zurück kommen will, ist noch nicht bekannt. Auf die Frage eines Fans, ob sie ein Comeback plant, antwortete sie mit einem weiteren Tweet: “Das ist es für mich nicht wert. Vielleicht mache ich ein paar Charity-Sachen.” Oh Nein! Werden wir also nie wieder Musik von Demi Lovato hören? Eins ist klar: Im Jahr 2017 ist Demi Lovato weg, aber wer weiß: Vielleicht vermisst sie das Rampenlicht danach und kommt irgendwann zurück.

Gewusst? Seit ihrem Absturz vor ein paar Jahren hilft Demi Lovato Menschen, denen es ähnlich geht. Sie ist  Miteigentümerin des „Cast Center“, in dem sie selbst behandelt wurde, und hat zuletzt vor ihren Konzerten sogar Therapiegruppen für ihre Fans angeboten.  Ein absolutes Vorbild! Schon gelesen? Demi Lovatos Schwester: So sieht Madison De La Garza heute aus!