Jake Paul YouTube Pause
Jake Paul macht eine YouTube Pause - hört er auf? / Foto: Instagram

Schock für alle Fans des US-YouTubers Jake Paul: Der 21-Jährige nimmt sich eine Pause und lädt keine Videos mehr hoch! Jake möchte sich in der nächsten Zeit lieber auf andere Dinge konzentrieren. So will er sich vor allem um andere Menschen kümmern und Hilfsorganisationen unterstützen. In einem letzten Clip erklärt er seine Entscheidung: “Ich möchte diese Zeit nutzen, um bedürftigen Menschen zu helfen. Und das benötigt meine komplette Aufmerksamkeit, ich möchte zu 100 Prozent darauf fokussiert sein. Deshalb werden ich in der nächsten Zeit keine Möglichkeit haben, Vlogs zu drehen.”

Schock nach YouTube-Pause: Dreht Jake Paul nie wieder Videos?

Fans sind natürlich besorgt – kommt der “It’s Everyday Bro”-Star etwa nie wieder zurück? Doch sie können aufatmen. Jake erklärt weiter: “Das bedeutet natürlich nicht, dass ich nie wieder vloggen werde. Ich werde schon bald wieder zurück sein! Aber das ist etwas, was mir sehr, sehr wichtig ist und darauf möchte ich mich konzentrieren.”

Für die fast 14 Millionen Follower auf YouTube ist diese Entscheidung trotzdem ein großes Ding: Immerhin hat Jake Paul vor seiner Pause mehr als 500 Tage lang täglich gevloggt. Genau wie er entschied sich auch seine Freundin Erika Costell zu dem Schritt, eine YouTube-Pause einzulegen. Die US-YouTuberin vloggte ebenfalls täglich und sammelte damit fast vier Fans.

Happy Valentines Day B😉❤️

Ein Beitrag geteilt von Erika Costell (@erikacostell) am