Dagi Bee Disstrack: Julien Bam verrät, wen Dagi Bee im Song disst
Dagi Bee Disstrack: Julien Bam verrät, wen Dagi Bee im Song disst / Foto: YouTube

Eigentlich sollte der langersehnte Disstrack von Dagi Bee am Sonntag um 13 Uhr online gehen, doch er kam fast 2 Stunden später. Julien Bam, der beim Dreh dabei war, hat sein Video aber schon vorher online gestellt und verriet darin, was hinter Dagi Bees Disstrack steckt. Es ist nämlich ein Roast Yourself. Schon bevor der Song online war, war klar: Dagi Bee disst sich in ihrem ersten Song selbst und macht somit bei einer großen Challenge mit, die zeigen soll, dass niemand perfekt ist! Eigentlich eine ganz coole Aktion, bei der schon sehr große YouTuber wie Julien Bam und Rezo mitgemacht haben.

Dagi Bee macht einen Roast Yourself

Um 15.45 Uhr kam Dagi Bees Song endlich online. Gemeinsam mit Julien Bam rappt sie Haterzeilen gegen sich selbst, wie z.B.: “Ich mache alles nur für Klicks und Likes, nur mit Schminke mache ich richtig Scheine.” und “So abgehoben, schlecht erzogen. Und sie fragen, warum wird diese Polin nicht abgeschoben.” 

DAGIS erster SONG!

Ich war bei Dagis erstem Song dabei! Zu Dagi: https://youtu.be/S1dZia539WI Musik by: Epidemic

https://www.instagram.com/p/BmDxSdLDbku/?taken-by=dagibee