shirin-david-dsds-2017
Shirin David bei DSDS 2017 / Foto: RTL

Gestern wurde bekannt, dass YouTuberin Shirin David neben Dieter Bohlen und Co. in der DSDS Jury sitzen wird. Während Fans und YouTube-Kollegen sich für die Blondine freuen, lästern DSDS-Fans, die Shirin David nicht kennen, mega fies ab. Sie denken, nur weil Shirin David YouTuberin ist, hätte sie keine Ahnung von Musik.

Shirin David bekommt einen Shitstorm

Ein User schreibt: “Ein YouTuber in der Jury! DSDS wird auch immer billiger. YouTuber sollten lieber mal arbeiten gehen und nicht den ganzen Tag faul rumliegen, paar Videos drehen und dafür einen Haufen Kohle kassieren.” Eine Userin findet: “Die möchte einen Gesangstechnisch beurteilen?!? Da sie ja auch selbst so gut singen kann. Die kennt doch kein Mensch, dann kann ich mich auch gleich in die Jury setzen.” Mega fies! Vor allem ist es nicht wahr, dass Shirin David keine Ahnung von Musik hat.

shirin-david-tweet

Shirin David spielt Geige, Oboe und Klavier. Außerdem tanzte sie an einer Ballettschule und absolvierte eine Ausbildung an der Jugend-Opern-Akademie in Gesang, Schauspiel und Tanz. Ihr Song “Du Liebst mich nicht” landete auf Platz 6 der deutschen Charts. Shirin ist also für den Job perfekt geeignet und kennt sich aus. Wahrscheinlich sogar besser als manche Ex-Juroren. Wir glauben, dass die neue Staffel mit Shirin mega cool wird! Schon gelesen?  DSDS 2017: Das sind die Castingtermine!