Supermond 2016
Supermond 2016 im November / Foto: Pexels

Unglaublich! Nach dem Black Moon an Halloween kommt jetzt am 14. November 2016 der Supermond 2016. Der Vollmond ist der Erde dann so nah, wie seit 70 Jahren nicht mehr. Der größte Supermond dieses Jahrtausends wird nächsten Montag bei gutem Wetter zu sehen sein. 1948 war er der Erde das letzte Mal so nah! Er wird so groß und so hell sein, wie wir ihn noch nie gesehen haben! Am 14. November wird der Mond dadurch im Durchmesser bis zu 14 Prozent größer erscheinen als ein normaler Vollmond. Das entspricht im Verhältnis ungefähr dem Unterschied zwischen einem Ein-Euro-Stück und einem Zwei-Euro-Stück.

Können wir den Supermond sehen?

Dunkel wird es am Montag ungefähr um 17 Uhr. Wer dann den Supermond 2016 am Himmel sehen möchte, braucht einfach nur gutes Wetter. Man sieht ihn auch in der beleuchteten Innenstadt “Er wird so hell sein, dass er sich auch in der Stadt gut sehen lässt”, erklärt Christine Zerbe, promovierte Physikerin und Vorsitzende der Astronomischen Vereinigung Augsburg gegenüber der Augsburger Allgemeine. Der Super Moon wird krass!

Ob wir ihn aber von einem normalen Vollmond unterscheiden können, ist nicht sicher: “Da man beim Betrachten diesen Vergleich nicht vor Augen hat, werden die meisten den Unterschied aber kaum erkennen”, führt Zerbe aus. Sie erwartet, dass der Supermond 2016 eher gut auf Fotos zur Geltung kommt Schon gelesen? Der Winter 2016 soll extrem kalt und eisig werden!