YouTube ändern Subscription Feed
YouTube ändern Subscription Feed / Bild: YouTube

Och nö, jetzt auch YouTube? User sind super genervt, weil YouTube den Subscription Feed ändert. Bisher war die Reihenfolge komplett chronologisch angeordnet. Doch nun will die Video-Plattform die Videos nach einer personalisierten Reihenfolge einteilen. So werden dir vor allem die YouTuber angezeigt, die du eh häufig schaust – andere rücken in den Hintergrund.

YouTube verteidigt seinen Subscription Feed

Bei den Usern kommt das gar nicht gut an! Während sich einige Nutzer bereits auf Twitter beschweren, erklären die Verantwortlichen: “Nur, um es klarzustellen: Wir experimentieren gerade damit, wie wir den Usern den Subs Feed anzeigen können. Wir haben herausgefunden, dass viele Zuschauer genau den Content, den sie gucken möchten, einfacher finden, wenn wir die Videos personalisiert ordnen.” Das bedeutet allerdings auch, dass die Videos der YouTuber nur dann prominent im Abos-Bereich angezeigt werden, wenn auch die weiteren Inhalte regelmäßig angesehen werden. Das könnte manche YouTuber sicher einschränken …

Team YouTube on Twitter

@jpm_507 Just to clarify. We are currently experimenting with how to show content in the subs feed. We find that some viewers are able to more easily find the videos they want to watch when we order the subs feed in a personalized order vs always showing most recent video first.