Richtig Flirten mit Emojis
Richtig Flirten mit Emojis / Foto: Pikselstock Shutterstock.com

Wer tut es nicht: Flirten über WhatsApp oder Instagram! Doch auch da sollte man einige Regeln beachten, denn nicht alle Emojis kommen beim anderen Geschlecht gut an. Die Dating-App Clover hat jetzt eine Studie rausgebracht, die zeigt, welche Emojis beim Flirten gar nicht gehen und mit welchen man Erfolg hat. Diese Statistik betrifft nur die die ersten Nachrichten, die als Kontaktaufnahme geschickt wurden.

Diese Emojis kommen nicht gut an!

Auf Heul-Smileys, Verlobungsring, den nerdigen Vulkanier-Gruß und den Kackhaufen reagieren viele Boys nicht! Süß finden sie aber freche Emojis, den Kuss-Smiley und die Rose! Girls hassen die Aubergine, die auch als “Penis-Emoji” gilt. Ghetto-Faust, Mucki-Arm und arroganter Beifall ist den meisten Mädels zu prollig. Sie antworten eher, wenn in den Mails sympathische Emojis geschickt werden, wie der lachende Smiley, die winkende Hand oder der mit den verliebten Herz-Augen!

Mit welchen Emojis flirtet es sich am besten und welche sind No-Gos?
Mit welchen Emojis flirtet es sich am besten und welche sind No-Gos? / Collage: Starzip