Hat Dagi Bee kein Bock mehr auf YouTube?
Hat Dagi Bee kein Bock mehr auf YouTube? / Foto: Instagram

Als Dagi Bees neues Video online kam, staunten viele Fans nicht schlecht. Sie erzählt in dem fast 15-minütigem Clip nämlich genau das selbe, wie ein paar Tage davor in ihrem Livestream auf YouTube. Es geht nämlich wieder um das Thema, warum Dagi Bee ihre Ausbildung abgebrochen hat. Lang und breit erzählte sie schon im Stream, dass sie vom Chef verwarnt wurde, von Kollegen gemobbt und warum sie abgebrochen hat.

Hat Dagi Bee keine Lust mehr auf YouTube?

Ein Fan schreibt: “Das war das ödeste Video seit langem, weil du einfach genau die selben Sätze sagst, wie im letzten Video.” Ein anderer findet: “Gutes Video, auch wenn du alles schon mal erzählt hast!” Regelmäßig lädt Dagi Bee schon länger nicht mehr ihre Videos hoch. Immer öfter sagt sie ab oder macht stattdessen einen Livestream. Doch der ist oft sehr verwirrend.

“Ich finde es cool wenn du streamst, aber bei YouTube hängt das ständig und du sagst oft minutenlang nichts. Richtige Videos sind besser”, findet ein Fan-Girl. Doch manche Fans finden die Streams auch super: “Toll, dass du trotz Stress trotzdem streamst und nicht wie Shirin David einfach monatelang nichts hochlädst.” Schon gelesen? Dagi Bee: Alle Termine der Pop Up-Store Tour 2017 vom Dagi Shop