Die Capital Bra Pizza Gangstarella gibt es ab Montag
Die Capital Bra Pizza Gangstarella gibt es offiziell ab Montag. Die ersten Supermärkte haben Sie aber schon im Tiefkühlfach / Foto: Instagram Edeka Heils

Damit hat keiner gerechnet. Nach Concrafter Luca bringt nun auch Rapper Capital Bra seine eigene Pizza raus. Unter dem Namen Gangstarella kann man zwei Sorten der Capital Bra Pizza ab Montag, den 11.5. bei Kaufland, Rewe und Edeka im Tiefkühlfach finden. Auf dem Pizzadeckel ist Capital Bra zu sehen. Die beiden Pizza-Sorten sind Rindersalami und eine vegetarische Variante mit Grillgemüse. 

So cool ist die Capital Bra Pizza

“Bratans, Bratinas, Braturas – Was geht ab? Ich hoffe, es geht euch allen gut. Ich wollte euch mitteilen, ich bin übertrieben glücklich. Ab Montag gibt es meine eigene Pizza überall in den Läden. Bei Edeka, bei Kaufland, bei Rewe – gibt euch die auf jeden Fall.” Weiter bewirbt er seine Pizza: “Ich freue mich, dass sie endlich kommt. Guck mal Bratan, Rindersalami mit einem Dreikäsemix. Wir geilen nicht mit dem Belag. Und natürlich eine vegetarische. So für die Leute, die kein Fleisch essen so. Und voll der gute Belag und viel Belag. Es ist auf jeden Fall richtig krass, gibt euch die”, erklärte der Rapper via Instagram-Story. Außerdem singt er “Capitals Pizza, ist die Pizza, für dich und mich”. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie sie schmeckt.

Die Pizza erscheint dank Universal Music

Universal Music baut unter dem Namen “Gangstarella” die eigene Food-Marke auf und bringt in Zusammenarbeit mit dem Rapper Capital Bra und der Freiberger-Gruppe nun die erste Capital Bra Pizza in die Supermärkte. Ob Capital Bra dann auch noch weitere Lebensmittel rausbringt oder Universal Music auch Kooperationen mit anderen Stars macht? Wir sind gespannt. Im Gegensatz zur Luca Pizza erscheint die Capital Bra Pizza nicht bei einer schon bekannten Pizza-Marke, sondern eben unter einer komplett neuen Marke. Schon gelesen? Beweisvideo: SO singt Capital Bra ohne Auto-Tune!