GZSZ wird in Frankreich und Belgien
GZSZ wird in Frankreich und Belgien "Au Rythme de la Vie" heißen / Foto: UFA Rolf Baumgartner

Seit 1992 läuft die Serie “GZSZ” montags bis freitags auf RTL. Nun, nach 26 Jahren passiert etwas, was es noch nie gab. Die Serie wurde nun auch nach Frankreich und Belgien verkauft. Under dem Namen “Au Rythme de la Vie” werden Kathrin Flemming und Co. nun auf den bekannten Fernsehsendern France 2 und La Deux zu sehen sein – natürlich von Synchronsprechern übersetzt.

GZSZ wird international!

In Frankreich werden zunächst 80 Folgen ab dem 9. Juli 2018 von Montag bis Freitag um 9.50 Uhr gesendet. In Belgien läuft die Serie ab dem 2. Juli. Gestartet wird dort mit Folge 6.063, die bei uns am 15.8.2016 lief. Wir sind gespannt, wie erfolgreich “Gute Zeiten – Schlechte Zeiten” in Frankreich und Belgien wird! Schon gelesen? Mike Singer spielt bei GZSZ mit!