Luis Fonsis Video zu Despacito wurde gelöscht
Luis Fonsis Video zu Despacito wurde gelöscht / Foto: Instagra,

Schock für Luis Fonsi und Daddy Yankee: Ihr Musikvideo zu “Despacito”, dass mit über 5 Milliarden Klicks das erfolgreichste YouTube-Video aller Zeiten ist, war plötzlich nicht mehr auf der Videoplattform zu finden. Zwei unbekannte Hacker hatten sich in den Account gehackt, den Clip erst mit einem neuen Thumbnail versehen und später sogar gelöscht. Sie hackten auch die Accounts von Shakira, Adele, Selena Gomez, Drake und Taylor Swift und änderten dort die Songtitel! Als Thumbnails luden sie Bilder aus der Netflix-Serie “Haus des Geldes” hoch, auf denen bewaffnete, maskierte Geiselnehmer zu sehen sind. 

Statt Luis Fonsi war “Haus des Geldes” zu sehen!

Nach kurzer Zeit war der Spuck aber zum Glück vorbei, alle Bilder wieder da und auch der “Despacito”-Clip wieder online! Puh! Ein YouTube-Sprecher sagte: „Nachdem wir unübliche Upload-Aktivitäten auf dem Kanal von VEVO bemerkten, haben wir sofort reagiert und alles in die Wege geleitet, um diese zu stoppen.“