Neymar
Neymar bekommt in Haus des Geldes eine Gastrolle / Foto: Dokshin Vlad Shutterstock.com

Fußballstar Neymar (27) hat in den letzten Wochen eher abseits des Platzes für Schlagzeilen gesorgt. Nun hat der 27-Jährige aber offenbar wieder einen Grund zu feiern. Denn er hat eine kleine Gastrolle in der erfolgreichen Netflix-Serie “Haus des Geldes”, wie er selbst auf Twitter bekannt gab: “Ich konnte meinen Traum verwirklichen und Teil meiner Lieblingsserie werden.” Jetzt könne er die von ihm gespielte Figur des Mönches Joao “mit euch allen teilen”, schreibt Neymar weiter.

Neymar wurde erst rausgeschnitten!

Der Streamingdienst hatte Neymar vorübergehend aus zwei Episoden der Serie “Haus des Geldes” geschnitten, nachdem ein brasilianisches Model ihn der Vergewaltigung beschuldigt hatte. Die brasilianische Polizei stellte die Ermittlungen gegen Neymar Ende Juli ein. Es gebe keine ausreichenden Beweise. Netflix reagierte und zeigt nun die Folgen, in denen Neymar zu sehen ist, wieder. Schon gelesen? Netflix-Star Penn Badgley findet berühmt sein schrecklich! (rto/spot)