TikTok Änderung betrifft nur Jugendliche
TikTok Änderung betrifft nur Jugendliche / Foto: BigTunaOnline Shutterstock.com

TikTok ist aktuell die Trend-App weltweit. Mehr als 800 Mio. User nutzen TikTok und laden lustige Clips hoch. Die meisten Nutzer der App sind minderjährig. Aus diesem Grund wird es nun eine krasse Änderung bei TikTok geben. Ab dem 30. April können User unter 16 Jahren keine privaten Messages mehr verschicken oder empfangen. Nur noch User über 16 können sich Nachrichten schreiben. Und das hat einen guten Grund!

Darum wird die Änderung stattfinden!

Schon länger war die App in der Kritik, da dort viele freizügige Jugendliche in knappen Outfits tanzen und sich aus diesem Grund auch viele Phädophile auf der App rumtreiben. So will TikTok gegen Cyber Mobbing, aber auch gegen Cyber Grooming vorgehen. Letzteres heißt, dass sich erwachsene Personen als Kinder oder Jugendliche ausgeben und so Kontakte zu anderen Minderjährigen aufbauen. Die Änderung bedeutet nun aber auch, dass es keine Altersbeschränkung bei TikTok geben wird, wie erst vermutet. Teenager dürfen mit Aufsicht der Eltern weiterhin Videos hochladen. Allerdings sollte man nie vergessen, dass die Videos jeder ansehen kann – nicht nur gleichaltrige, sondern auch ältere Männer mit bösen Absichten.

TikTok ist ein Trend bei Stars!

Auch die Stars tummeln sich nun bei TiKTok. Gerade in der Corona Quarantäne haben Stars wie Justin Bieber, Selena Gomez, Kylie Jenner und Shawn Mendes Videos gedreht und private Einblicke in ihr Leben gewährt. Gewusst? Der erfolgreichste TikTok-Star der Welt heißt Charli D’Amelio. Die 15-Jährige gründete ihren Kanal erst vor 9 Monaten und hat jetzt schon 50 Millionen Abos. Auch ihre Schwester Dixie und ihre Eltern sind total berühmt auf TikTok. Hier erfährst du alles über die Durchstarterin: TikTok-Star Charli D’Amelio: Dieses Video machte sie zur Nr. 1 auf TikTok!