Lisa und Lena Schleichwerbung Pepsi
Machen Lisa und Lena Schleichwerbung für Pepsi? / Foto: Lisaandlena Instagram

Neuer Ärger für die Zwillinge Lisa und Lena. In ihrem neuen Video öffnen sie zwei Dosen Pepsi und tanzen dazu. Eigentlich nichts ungewöhnliches. Aber viele Fans fragen sich: Bekommen Lisa und Lena für dieses Video tausende von Euro? Und wenn ja, warum wird so ein Clip nicht als Werbung markiert, wie bei YouTubern?

Machen Lisa und Lena hier heimlich Pepsi-Werbung?

“Productplacements verpackt in nem Musical.ly, läuft bei denen”, schreibt ein User. Ein anderer bringt es direkt auf den Punkt: “Ich find das so krass, die beiden verdienen eh schon so viel. Dann sollen sie wenigstens Werbung als Werbung kennzeichnen. Alle Fans rennen jetzt und kaufen Pepsi, ohne zu wissen, dass Lisa und Lena dafür Kohle abkassieren. Schleichwerbung ist verboten. Das kann richtig Ärger geben. Und er hat Recht. Auch YouTuber, die früher Werbung nicht als Werbung kennzeichneten, tun das mittlerweile. Sonst drohen nämlich hohe Strafen für die betroffenen Influencer.

Doch wer weiß: vielleicht haben Lisa und Lena gar keine Werbung gemacht, sondern von sich aus die Pepsi-Dosen in die Kamera gehalten. Geäußert haben sie sich jedenfalls bisher nicht zu dem Skandal. Mal sehen, ob da noch was kommt. Schon gelesen? Hot Dog Film: Lisa und Lena drehen Kinofilm mit Matthias Schweighöfer!

https://www.instagram.com/p/BPJ1BYOBYVN/?taken-by=lisaandlena