Instagram geht gegen Mobbing vor
Instagram geht gegen Mobbing vor / Foto: Shutterstock.com / ArthurStock

Social Media ist toll – auf den ersten Blick: Du kannst mit deinen Freunden in Kontakt bleiben, deine Lieblingsstars verfolgen oder ganz easy neue Leute kennenlernen. Aber es gibt auch Schattenseiten! Vor allem das Mobbing wird im Internet oder in Social Media-Apps immer easier – immerhin kannst du dich hinter deinem Profil oder einem vermeintlichen Fake-Account verstecken. Dagegen will Instagram jetzt aktiv vorgehen. Instagram-Chef Adam Mosseri stellte das brandneue Feature vor: “Durch die neue Technologie soll Mobbing unter Fotos oder in Bildunterschriften erkannt und zur Überprüfung an unser Community Operations Team gesendet werden.” Außerdem arbeitet die Bilder-Plattform an einem Hate-Kommentare-Filter für Live Videos.

Instagrams neuer Filter: Die Nettigkeits-Cam

Das letzte Feature wurde zusammen mit einem großen Influencer erstellt – nämlich “Dance Moms”-Star Maddie Ziegler: Die Nettigkeits-Cam ist ein Filter, den du auf deine Bilder setzen kannst. “Öffne die Kamera, klicke auf das Gesichts-Icon und wähle den neuen Kamera-Effekt. Im Selfie-Modus werden Herzen auf deinem Screen erscheinen. Und bei der normalen Kamera siehst du nette Kommentare in vielen verschiedenen Sprachen”, verriet Mosseri weiter. Süß! Schon gewusst: So bekommst du den perfekten Insta-Feed!