Stefanie Giesinger spricht über ihre Krankheit!
Stefanie Giesinger spricht über ihre Krankheit! / Foto: Shutterstock

Immer wieder ist Stefanie Giesinger im Krankenhaus. Sie leidet unter einer Darmkrankheit und hat Wanderorgane. Das heißt, dass ihre Organe im Körper seitenverkehrt angelegt sind. Das wurde festgestellt, als Stefanie Giesinger 13 Jahre alt war. Gegenüber dem Lifestyle-Magazin “Interview” verrät sie jetzt: “Die meisten Kinder sterben mit drei Jahren, wenn man nicht frühzeitig operiert. Und da hat man mir gesagt, dass ich jetzt sterben werde. Mit 13 Jahren”!

Stefanie dachte, sie muss sterben!

Nur eine Not-OP rettete Stefanie Giesinger das Leben. Doch sie leidet fast täglich an starken Schmerzen und ist oft im Krankenhaus. Heute sagt sie: „Ich bin damit gesegnet, dass ich ein positiver Mensch bin. Ich bin sogar fast glücklich, dass ich meine Krankheit habe, denn dadurch schätze ich mein Leben sehr und jeden Moment, in dem ich keine Schmerzen habe. Ich bin so glücklich, dass ich gerade hier sein darf und dass es mir gut geht. Ich finde es einfach toll, dass ich alles dadurch noch mehr Wert schätzen kann, jede einzelne Sekunde meines Lebens.“ Wir wünschen ihr alles Gute!