Felicite Tomlinson tot: One Direction-Star Louis Tomlinson trauert um Schwester
Felicite Tomlinson tot: One Direction-Star Louis Tomlinson trauert um Schwester / Foto: Instagram

Schock für den früheren One Direction-Star Louis Tomlinson. Nur knapp drei Jahre nachdem Louis Mutter mit 43 Jahren an Krebs starb, ist nun auch seine junge Schwester Félicité Tomlinson mit nur 18 Jahren gestorben. Die britische Influencerin brach am Mittwoch in ihrer Wohnung plötzlich zusammen. Eine Person, die ebenfalls in der Wohnung war, rief den Notarzt. Doch er konnte sie nicht retten. Félicité Tomlinson ist tot!

Als Fizzy hatte sie 1,4 Millionen Abos auf Instagram!

Louis und Félecité sollen sich sehr nahe gestanden haben. Der Sänger hat laut „Sun“ bis auf Weiteres alle Termine abgesagt. TMZ hat herausgefunden, dass Félicité zuvor keinerlei Herzprobleme gehabt hatte. Die englische Polizei schließt nach ersten Ermittlungen Drogenmissbrauch aus. Das tote Mädchen wird nun in einer Obduktion untersucht.  Félicité Tomlinson hatte ebenfalls eine große Fangemeinde auf Instagram. 1,4 Millionen Fans kannten sie auch unter dem Namen “Fizzy” und folgten ihren Account @FeliciteGrace”. Schon gelesen? Rebecca Reusch: Traf sie ihre Internet-Liebe Maxi?