Die Wahrheit hinter Level ist für viele enttäuschend.
Die Wahrheit hinter Level ist für viele enttäuschend. Foto: Instagram

Tagelang hat ganz Deutsch-Rap-Land gerätselt. Alle wollten wissen, wer oder was ist LEVEL? Mit diversen Postings auf dem Instagram-Kanal @auf_level wurde immer mehr Hype geschaffen. Capital Bra, Bushido, GZUZ, Kontra K – all diese Rapper wurde angeteasert, dabei zu sein. Dadurch sammelte der Insta-Kanal über 66.000 Follower in wenigen Tagen. Jetzt die Wahrheit: Das ganze ist eine Deutsch-Rap-Playlist von Amazon Music. Quasi das Pendant zu “Modus Mio” von Spotify.

Die Fans sind enttäuscht!

Die Erwartungen waren groß. Viele vermuteten hinter LEVEL das neue Alter-Ego von Ufo361. Erwarteten Capi, Bushido und GZUZ als Features. Andere dachten, dahinter steckt ein Produzenten-Projekt oder sogar ein neues Album von RAF Camora. Dass das ganze jetzt “nur” eine Streaming-Playlist ist, enttäuscht die meisten hart. So hart, dass der Channel gerade schon wieder jede Menge Follower verliert. “So ein Hype und dann so ne Scheiße”, schreibt ein Insta-User. Andere sind sogar richtig sauer: “Wieder eine Promophase auf den Hoffnungen der User aufgebaut! Unverschämt!” Aber LEVEL verspricht nicht nur einfach eine Playlist zu sein. Es soll neben den besten Songs exklusive Tracks und Events geben. Und: Wer sich aktuell registriert, bekommt die nächsten 3 Monate für nur 0,99 Cent – und kann 50 Millionen Songs streamen. Schon gelesen? “4 Blocks”: 3. Staffel bestätigt – Alle Infos zu den neuen Folgen!