Alan Rickman
Alan Rickman ist gestorben / Foto: Warner Bros. Entertainment

“Harry Potter”-Bösewicht Alan Rickman ist tot. Der Schauspieler verstarb mit 69 Jahren an Krebs. Das hat seine Familie nun berichtet.

Als Professor Severus Snape aus der “Harry Potter”-Filmreihe machte sich der Brite auch unter den Jugendlichen einen Namen. Daneben spielte er auch bei “Stirb langsam” oder “Tatsächlich… Liebe” mit.

Wir sprechen unser Beileid aus!

Schon gelesen: Emma Watson hat wieder kurze Haare