Justin Bieber Ehefrau Hailey Bieber New York
Justin Bieber: Umzug ohne Ehefrau Hailey Bieber? / Foto: Liam Goodner Shutterstock.com
Sänger Justin Bieber plant seinen Umzug ohne Hailey Baldwin (mittlerweile Bieber). 25-Jährige und seine Liebste sind noch nicht einmal ein Jahr miteinander verheiratet. Nachdem in den Schlagzeilen immer mal wieder etwas von einer möglichen Trennung zu lesen ist, scheint er nun sogar schon über einen Ortswechsel nachzudenken. Seine Frau soll dabei jedoch kein Mitspracherecht haben. Erst im September letzten Jahres gaben sich Hailey Bieber und Justin Bieber nach ihrer überraschenden Verlobung nach nur wenigen Monaten Beziehung das Ja-Wort. Trotzdem machten beide immer wieder deutlich, dass es sich dabei um die ganz große Liebe handelt. Doch mittlerweile soll im Hause Bieber der Haussegen gehörig schief hängen. Das junge Ehepaar soll eine Auseinandersetzung nach der Nächsten haben und die Depressionen von Justin Bieber, sollen die frisch geschlossene Ehe zusätzlich strapazieren.

Justin Bieber: Auszeit von Hailey?

Nun scheint er deshalb sogar dringend einen Tapetenwechsel  zu brauchen und hofft, dass dieser auch seine Ehe rettet. „Justin Bieber will irgendwo hinziehen, wo es ruhig und abgeschieden ist, wie Hawaii, um von all der negativen Energie und Aufmerksamkeit, die mit Großstädten einhergehen, wegzukommen“, verriet ein Insider nun dem US-amerikanischen ‘Star’-Magazin. Seiner Angetrauten, die zurzeit mit Justin zwischen New York und Los Angeles hin und her pendelt, passen diese Pläne jedoch gar nicht. „Hailey findet nicht, dass das Timing für sie richtig ist“, so der Insider. “Sie zögert, ihre Freunde und Jobmöglichkeiten hinter sich zu lassen.” Die 22-Jährige will Justins spontanen Einfällen nicht einfach so zustimmen, wenn sie ihre Modelkarriere behindern könnten. Ihrem Mann soll das allerdings egal zu sein. Schon gelesen? Justin Bieber bringt eigene Deo-Linie Here + Now auf den Markt!