Little Mix über die Aufnahmen zu ihrem brandneuen 'Confetti’-Album
Little Mix über die Aufnahmen zu ihrem brandneuen 'Confetti’-Album / Foto: Featureflash Photo Agency Shutterstock.com
Little Mix brachten im November dieses Jahres ihr brandneues Album auf den Markt, das den fröhlichen Titel ‘Confetti’ trägt. Die Mitglieder der beliebten Mädchenband nutzten die Zeit des Corona-Lockdowns dafür, ihre Singles zu promoten und lernten dadurch, Dinge zu priorisieren, die sie wirklich glücklich machen. Die derzeit erfolgreichste Mädchenband Europas, die aus den Mitgliedern Perrie Edwards, Jesy Nelson, Leigh-Anne Pinnock und Jade Thirlwall besteht, sprach in einem Interview mit ‘Klatsch-tratsch.de’ unter anderem über die Aufnahmen zu ihrem taufrischen Album.

Das 6. Little Mix-Album!

Auf die Frage, warum die neue Platte der Künstlerinnen ‘Confetti’ heißt, enthüllte die Band: ” […] ‘Confetti’ hat aber auf Anhieb alle gleichermaßen begeistert und das ist dann der Titel geworden. Es war irgendwie der leichteste Titel auf den wir kamen. Und ich denke, es passt wirklich gut zu unserem sechsten Album. Wir sind jetzt seit zehn Jahren zusammen und wollten diese Zeit einfach feiern. Ich denke einfach, das Album ist fröhlich, ‘poptastisch’ und ‘Confetti’ reflektiert das perfekt.” Little Mix nahmen ihre LP zum Glück bereits vor dem englischen Lockdown der Coronavirus-Pandemie auf. Die Schönheiten erklärten, dass sie während des Lockdowns somit nur ihre Singles promoteten, was für sie jedoch etwas komisch gewesen sei. Die Sängerinnen fügten hinzu: “Während dieser Zeit haben wir auch ein Musikvideo gemacht, was extrem schwer umzusetzen war. Aber am Ende haben wir es dann doch geschafft.” Zudem soll die weltweite Pandemie den Popstars klargemacht haben, nur die Dinge in ihrem Leben zu priorisieren, die sie wirklich glücklich machen. Schon gelesen? Jesy von Little Mix: Essstörung wegen Hater-Kommentaren auf Instagram!