Michael Wendler stieg bei DSDS 2021 aus
Michael Wendler stieg bei DSDS 2021 aus /Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Michael Wendler macht in seinen DSDS 2021-Szenen eine schlechte Figur. Dem Schlagersänger wurde vor kurzem bei der Casting-Show ‘Deutschland sucht den Superstar’ gekündigt. Grund dafür waren seine kontroversen Aussagen bezüglich des Corona-Virus. Als der Rausschmiss des ‘Sie liebt den DJ’-Interpreten bekannt wurde, waren jedoch bereits einige Szenen abgedreht, die gestern zum Sendestart der Casting-Show über die TV-Bildschirme flimmerten. Und das Netz war sich einig, dass der Wendler in seinen wenigen Momenten als Juror keine besonders gute Figur abgibt. Während Dieter Bohlen und Co. gemeinsam scherzen und versuchen, gute Stimmung zu machen, sitzt der Wendler nur versteinert daneben, wie ‘Promiflash’ berichtet.

Klare Spitze gegen Michael Wendler!

Als Jurorin Maite Kelly eine Kandidatin fragt, ob diese auch bereit sei, alles für den Job als Popstar aufzugeben, antwortet Bohlen: “Woher soll sie das denn wissen, Maite? Die Leute machen den Fernseher an oder gucken YouTube und da sehen die all diese Leute feiern, einen Lamborghini fahren, die Kohle rausschmeißen.” Eingeblendet wurden dazu Partybilder des Wendlers – eine klare Spitze gegen den Schlagerstar. Der war schon vorher davon ausgegangen, dass RTL kein gutes Haar an ihm lassen wird. Er sagte vor einer Weile: “Ich kann mir gut vorstellen, dass da so ein paar Specials auf mich warten. Da wird wahrscheinlich Bashing stattfinden, das es so zuvor noch niemals bei DSDS gegeben hat!” Schon gelesen? Laura Müller verrät: So ist Michael Wendler im Bett!