Rihanna will an die Havard Uni
Rihanna will an die Havard Uni / Foto: Actionpress

Kürzlich besichtigte Sängerin Rihanna die bekannte Universität von Harvard um einen Preis für ihr humanitäres Engagement entgegenzunehmen. Doch laut der “New York Post” verriet sie in ihrer Dankesrede, dass sie gerne in Harvard studieren würde. Sie sagte nämlich auf der Bühne: “Ich wünschte, ich hätte eine College-Ausbildung. Gerade heute. Es stimmt, vielleicht komme ich hierhin zurück.” Allerdings müsste die für ein Studium an der hoch angesehen Harvard Uni eine Karriere-Pause einlegen.

Will Rihanna eine Pause machen?

Hat sie echt vor, einen zweiten Weg zu gehen? Seit Rihanna berühmt ist, nutzt sie ihre Prominenz aus, um auch andere Sachen als Musik zu machen. Sie ist vor allem in Charity-Aktivitäten sehr groß. Schon als Kind wollte sie sich für arme Kinder einsetzen: “Damals wusste ich nur noch nicht, dass ich jemals in der Position sein würde, dies auch wirklich zu tun”. Nun kann sie es. Und warum sollte sie nicht studieren können. Wir sind gespannt, ob es klappt! Schon gelesen? Rihanna macht mit Beautymarke Fenty BeautyKylie Jenner Konkurrenz!