Selena Gomez Netflix Thirteen Reasons Why
Selena Gomez produziert Netflix Serie Thirteen Reasons Why / Foto: Featureflash Photo Agency Shutterstock.com

Wie geil! Megastar Selena Gomez hat eine eigene Netflix-Serie produziert. Die heißt “Tote Mädchen lügen nicht” und soll am 31. März 2017 anlaufen. Gemeinsam mit ihrer Mutter arbeitet sie schon lange an diesem Projekt. Acht Jahre lang dauerte die Vorbereitung, um diese Serie endlich zu produzieren. Damals war Selena Gomez 17 Jahre alt. Und endlich ist der erste richtige Trailer da!

Check den ersten Trailer:

Zu einem Selfie schreibt sie: “Das war der Tag, an dem ich so nervös war und zum ersten Mal Netflix über ‘Tote Mädchen lügen nicht’ erzählte. Meine Mama fand das Buch 2009 und arbeitete ihren Hintern ab um das mit mir zu tun!”. Wie cool! Sel betreut das Projekt also nicht nur, um mit ihrem Namen Werbung zu machen, sondern sie arbeitet selbst auch super hart an der Serie.

Selbst zu sehen ist die Schauspielerin in der Serie nicht. Aber trotzdem wird diese Netflix-Produktion ein Hit, da sind wir uns sicher. In der Serie “Tote Mädchen lügen nicht” geht es um Hannah Baker, die sich wenige Tage zuvor das Leben nahm. Daraufhin wurde einer Klassenkameradin der Toten ein Paket mit 13 Kassetten überbracht. Jede einzelne sei einer Person gewidmet, welche etwas mit dem Tod von Hannah zu tun hatte. Heftig! Schon gelesen? Selena Gomez posiert nackt vor einem Spiegel!