Die Hauswinkelspinne ist eine bissige Spinne
Die Hauswinkelspinne ist eine bissige Spinne / Foto: Actionpress

Hast du Angst vor Spinnen? Dann wird die nächste Teil hart für dich! Denn seit kurzen nistet sich die Hauswinkelspinne in deutschen Wohnungen und Häusern ein. Der Grund ist das Wetter! Bei den wechselhaften Temperaturen locken Wärme und Windstille in Haushalten die Hauswinkelspinne immer häufiger in Wohnzimmer oder in Schlafzimmer. Erschrecken kann die Spinne vor allem, weil sie bis zu zehn cm groß werden kann und sehr schnell ist. Dazu kann sie auch noch beißen!

So wirst du die bissige Spinne los!

Doch keine Angst! Die Bisse der Hauswinkelspinne sind nicht gefährlich. Die Stiche picksen kurz wie leichte Nadelstiche, aber sonst sind sie harmlos. Wie du die Spinne los wirst? Ganz einfach! Hol dir ein großes Glas und eine feste Unterlage wie eine Postkarte oder ähnliches. Stülpe das Glas über die Hauswinkelspinne, schiebe die Postkarte drunter, so dass sie nicht wegrennen kann, du ihr aber auch nicht weh tust und bring sie in den Garten oder auf den Balkon. Schon gelesen? Weltuntergang: Geht am 4. Oktober 2017 wirklich die Welt unter?