DSDS 2018 Gewinner
DSDS 2018 Gewinner / Foto: RTL.

Wir haben es vemutet und nun ist es wahr! Marie Wegener ist DSDS 2018 Gewinner und mit ihren 16 Jahren die jüngste Siegerin aller Zeiten.  Mit dem von Dieter Bohlen geschriebenen Song “Königlich” bekam sie die meisten Anrufe. Damit gewinnt sie nicht nur eine Prämie von 500.000 Euro, sondern auch einen Plattenvertrag bei Universal Music. Ihr Song steht aktuell auf Platz 1 der iTunes-Charts! Mit 64,42% gewann sie haushoch gegen Michel (15,78%), Michael (10,91%) und Janine (8,89%)

RÜCKBLICK:

Am Samstag, den 5. Mai findet das große DSDS 2018 Finale statt. Doch man munkelt, dass der Gewinner schon längst fest steht. Schaut man sich die Siegersongs an, sieht man, dass Dieter Bohlen einen der Songs für die 4 Finalisten geschrieben hat. Aber nur einen! Ausgerechnet Favoritin Marie Wegener bekommt das Lied von Dieter Bohlen – die anderen drei hatten andere Songwriter! Steht Marie als DSDS 2018 Gewinner also schon fest?

Marie Wegener ist DSDS Gewinner 2018
Marie Wegener ist DSDS Gewinner 2018 / Foto: Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Das sind die Songs im DSDS 2018 Finale:

Marie Wegener singt als Einzelsong “Break Free” von Ariana Grande feat. Zedd und als eigenen Finalsong “Königlich”! Janina El Arguioui trällert als Einzelsong “Ja” von Silbermond und als Finalsong das eigene Lied “Parachute”. Michael Rauscher singt als Einzelsong “Blame It On Me” von George Ezra und als eigenen Finalsong “So wie wir war’n”. Und Michel Truog singt als Einzelsong: “Am seidenen Faden” von Tim Bendzko und als eigenen Finalsong “Und sie rennt”. Egal wer am Ende Gewinner 2018 wird: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein deutscher Song gewinnt, ist groß. Denn drei von vier singen deutsche Finalsongs. Schon gelesen? DSDS-Kandidat Diego Marquez soll seinen Vater niedergestochen haben!