Blitz trifft Wettermoderator
Blitz trifft Wettermoderator / Foto: YouTube

Was für ein Schreck für den chinesischen Wetter-Moderator Liu Xiaodong. Während eines Gewitters berichtete er live von einem Hochhaus. Tapfer steht er im Regen und präsentiert den Zuschauern das Wetter. Doch dann passiert etwas, was niemand erleben will. Nur ein paar Minuten nachdem die Übertragung gestartet ist, trifft den Moderator ein Blitz.

Seine schnelle Reaktion rettet ihn!

Er wirft sofort den Schirm weg und das war auch gut so. Mehr als 135.000 Zuschauer sehen die Szene und seine schnelle Reaktion, die ihn wohl vor schweren Verletzungen rettete. “Ich sah einen gelben Funken an meiner Hand und am Griff des Regenschirms. Der Strom wanderte durch meinen Unterarm. Meine ganze Hand fühlte sich danach taub an”, erklärte der Moderator gegenüber “The Paper”. So schnell wird er bei einem Gewitter wohl nicht mehr auf ein Hochhaus steigen!

Was ist eigentlich ein Blitz? Ein Blitz ist eine elektrische Entladung. Für einen kurzen Zeitraum besteht ein Lichtbogen, durch den Strom fließt. Trifft ein Blitz einen Menschen oder ein Tier, kommt es meistens zu schweren Verletzungen.  In Deutschland gibt es Gewitter vor allem zwischen Juli und August! Schon gelesen? Diese Schülerin sieht aus wie Ariana Grande!