WhatsApp Gruppenchat bekommt ein Update
WhatsApp Gruppenchat bekommt ein Update / Foto: Wirul Kengthankan Shutterstock.com

Gruppenchats können echt anstrengend sein, denn jeder kann dich ohne zu fragen in irgendwelche Gruppen einladen, in denen wild gespamt wird. Und auch wenn du die Gruppe verlassen hast, kann dich schnell wieder jemand hinzufügen. Das soll sich jetzt ändern. In Zukunft kannst du nämlich einstellen, wer dich in Gruppenchats einladen darf und wer nicht.

So funktionieren Gruppenchats auf WhatsApp demnächst!

Es soll also drei Auwahlmöglichkeiten geben, wer dich in Gruppenchats einladen darf! “Jeder”, “Meine Kontakte” und “Niemand”! Wenn du “Jeder” auswählst, kann dich wie bisher jeder in Gruppenchats bei WhatsApp einladen. Bei “Meine Kontakte” können das nur deine Freunde tun! Wenn es jemand anderes tut, kannst du zuerst auswählen, ob du in die Gruppe eintreten willst oder nicht. Bei “Niemand” kann dir zwar ebenfalls jeder eine Einladung schicken, aber du musst sie immer erst akzeptieren oder ablehnen, bevor etwas passiert. Alle Einladungen verfallen nach 72 Stunden! Wann die Neuerung bei WhatsApp eintritt, ist noch nicht bekannt. Schon gelesen? Selbstmord-Challenge auf WhatsApp: 14-Jähriger stirbt wegen Momo!