Dagi Bee hat Zoff mit Jennys Strange World
Dagi Bee hat Zoff mit Jennys Strange World / Fotos: Instagram

Huch? Was war denn da los? Auf Instagram regte sich Dagi Bee plötzlich total über YouTuberin Jennys Strange World auf. Der Grund für Dagis Austraster war ein Kommentar, den Jenny auf Instagram gepostet hat! Dort zeigte sie einen User-Kommentar, in dem stand: “Manchen YouTuberin/Influencern  gehört als ne saftige Schelle gezogen, um die wieder zurück ins Leben zu schallern.” Daraufhin schrieb Jenny: “Schaue mir gerade Inscope’s Reaktion auf Dagi’s Video an und gebe diesem, Kommentar zu 10000% recht. Ich kann selbst als YouTuberin dieses Rumgeheule von manchen Influencern nicht mehr hören! Alter, wer überfordert mit diesem Job ist, soll mal 8 Stunden normal arbeiten gehen. Kotze gleich!”

Dagi Bee ist sauer!

Dagi Bee retweete den Kommentar und schrieb: “Und genau diese Person ist die Letzte, die sich überhaupt trauen sollte, sowas ins Netz zu stellen. Eine Person, die vor Jahren meine und diverser anderer YTber 1:1 in ihrem Content kopiert hat. Videos, Redeweisen & Thumbnails der Videos. DAS ist auch keine Arbeit, Girl. (…) Eine Person, die mir also “eine saftige Schelle” überziehen möchte. Du bewegst dich auf sooo dünnem Eis & triffst vom einen Fettnäpfchen ins andere. Du machst den Shit seit 2016 – seit 4 Jahren & willst mir erzählen, während du nur Videos kopieren kannst, um irgendwie an Klicks zu kommen. Von einer 28/29-jährigen Person hätte ich eigentlich mehr erwartet. Peinlich ganz ganz peinlich bist du.”

Das sagt Jennys Strange World!

Dagi Bee zeigte Humor und bot ihren Merch für 50% Rabatt an, wenn man den Rabattcode “saftigeschelle” benutzt. Jennys Strange World hat sich mittlerweile auch geäußert. Auf die Frage wie sie Dagis Meinung findet, antwortet sie: “Da kam 0% Meinung. Aber eure süßen Nachrichten und auch die Nachrichten vieler hart arbeitender Menschen (Feuerwehr, Altenpflege ect.) vor denen ich den größten Respekt habe + die 0% Meinung zeigen mir, dass ich Recht habe und Influencer sein nun mal nicht anstrengend ist, im Gegensatz zu richtigen Vollzeit-Jobs.”

Dagi Bee ist schadenfroh!

Als Jenny postete, dass sie im Krankenhaus war, weil ihre Kniescheibe rausgesprungen ist, potete Dagi Bee in ihrer Story: “Man nennt es Karma und es ist eingetroffen. HA HA HA HA”. Daraufhin reagierte Jenny ebenfalls: “Das ist kein Karma, das habe ich schon, seitdem ich klein bin. Aber mich stört das nicht, ich darf mich sympathisch nennen und würde niemals jemandem eine Verletzung gönnen oder mich darüber lustig machen. Bin aber froh, dass diese Menschen ihren Charaktere öffentlich zeugen in ihrer Rage. So sehen es viele.” Jenny hat der Beef mit Dagi Bee auf jeden Fall was gebracht. Auf ihre Instagram-Seite klickten knapp 10k Leute – so viel wie noch nie. Außerdem gewann sie auf Instagram auch 10k Abos dazu.  Schon gelesen? Dagi Bee: Schwester Leni Marie weint auf Instagram!