Ariana Grande legt eine Social Media Pause ein
Ariana Grande legt eine Social Media Pause ein / Bild: Instagram

Sie macht gerade eine richtig schwere Zeit durch: Bei Ariana Grandes Konzert in Manchester wurden im letzten Jahr 23 Menschen durch einen Anschlag getötet. Am 7. September 2018 starb ihr Ex-Freund Mac Miller an einer Drogen-Überdosis. Und nun wurde auch noch die Trennung von ihrem Verlobten Pete Davidson bekannt. Am liebsten würde sich Ariana komplett aus der Öffentlichkeit zurückziehen – doch das möchte sie den Fans nicht antun. Trotzdem erklärte sie ihnen jetzt, dass sie sich erst einmal von ihren Social Media-Kanälen verabschieden wird. Und das hat einen Grund. Auf Insta sagt sie: “Es ist Zeit, jetzt für eine Weile Tschüß zum Internet zu sagen. Es ist so schwer, nicht auf News oder Sachen, die ich gerade nicht sehen will, zu treffen. Es ist sehr traurig und wir alle versuchen gerade, einfach weiterzumachen.” Dann bedankt sie sich bei ihren Fans: “Ich liebe euch! Danke, dass ihr immer bei mir seid!”

Ariana Grande lässt sich von ihrer Angst nicht unterkriegen

Schon einige Tage nach der Trennung von Pete traute sich Ari wieder auf die Bühne – obwohl sie ziemlich große Angst davor hatte! Bei dem Dreh der NBC-TV-Show “A Very Wicked Halloween” zum 15. Geburtstag des Musicals sang die 25-Jährige den Song “The Wizard And I”. In ihrer Story verriet sie danach: “Ich kann nicht glauben, dass ich mir das heute fast durch meine Angst ruinieren ließ. Nicht heute, Satan! Und auch nicht morgen oder übermorgen!” Wir finden: Richtig stark! Übrigens: Hier zeigt sich Ari nackt auf Insta.