julien-bam-karriere
Julien Bam

Julien Bam gehört zu den krassesten YouTube-Durchstartern. Er war 2014 noch ein Geheimtipp, doch nach der Gangtour und der Zusammenarbeit mit Dagi Bee knackte er schnell die Millionen. Heute hat er 2,7 Millionen YouTube-Abos und 2,5 Millionen Instagram-Fans. Das besondere an Julien Bam? Er steckt unglaublich viel Arbeit in seine sehr aufwändigen Videos. Doch das wird ihm gerade zum Verhängnis.

Julien Bam wird alles zu viel.

Auf Twitter postete Julien Bam jetzt: Irgendetwas muss ich an meinem Leben ändern … Verliere im ganzen Stress noch mein Lächeln. Schock für die Fans! Ist Julien Bam überarbeitet oder gar ausgebrannt? Muss er kürzer treten, um keinen Burn-Out zubekommen? Oder wird er sogar seinen Kanal einstellen und gar keine Videos mehr drehen? Dass Julien Bams Videos eine harte Arbeit sind, sieht man. Er plant, dreht und schneidet an einem Clip oft tagelang, damit er perfekt wird. Und die Fans haben hohe Erwartungen.

Sollte Julien Bam trotzdem etwas zurücktreten und mal wieder durchatmen? Ein Fans schreibt: Und da dies nicht passieren soll, solltest du dir vielleicht auch mal wirklich ‘n halben Monat oder so Urlaub nehmen! Tu es! Und ein anderer findet: Mach Pause. Keiner möchte, dass du dich überarbeitest oder es dir schlecht geht. Mach eine Pause. Die hast du wirklich verdient. Recht haben seine Fans. Wir hoffen, dass es Julien bald besser geht. Schon gelesen? Julien Bam: Hat er eine Freundin?