Bella Thorne brauche Disney um Geld zu verdienen
Bella Thorne brauche Disney um Geld zu verdienen / Foto: Kathy Hutchins Shutterstock.com

Zur Zeit schockt Bella Thorne immer wieder mit krassen Aussagen. Zuletzt verriet Bella Thorne, dass sie Depressionen hatte. Nun erzählt sie, dass sie nie ein Disney-Star sein wollte und auf “Shake It Up” gar keinen Bock hatte. „Glaubt ihr, dass ich jemals ein Disney Girl werden wollte? Glaubt ihr, dass ich das tun wollte? Wir hätten auf der Straße gelebt, wenn ich diese Rolle nicht bekommen hätte“, gestand sie gegenüber MTV!

Bella Thorne wollte nie zu Disney!

Bella erinnert sich, dass sie und ihre Familie täglich Tiefkühlprodukte aßen, weil sie kein Geld hatten: „Das klingt vielleicht nicht für jeden nach einer großen Sache, doch wenn eine alleinerziehende Mutter vier Kinder großzieht, Schulden hat und nichts besitzt, dann ist das echt beschissen.“ Um ihrer Mom helfen zu können, ging sie zum Shake Ip Up-Casting und sprach vor.

Sie verrät: „Ich wollte nicht für Disneys ,Shake It Up‘ vorsprechen. Ich saß beim Vorsprechen und meinte: ,Ich singe nicht. Ich tanze nicht. Ich bin quasi taub und ich bin nicht lustig. Ich weiß also nicht, warum ich hier bin‘. Sie dachten alle, dass das ein Witz gewesen wäre.“ Den Job bekam sie trotzdem. Nun ist sie mega fame, reich und auch ihre Familie kann von Bellas Geld leben. Schon gelesen? Bella Thorne zeigt sich nackt auf Instagram!