Disney-Star Alyson Stoner outet sich als bi
Disney-Star Alyson Stoner outet sich als bi / Foto: Instagram

Sie will sich nicht in eine Schublade stecken lassen. Deshalb hat sich Disney-Star Alyson Stoner als bi geoutet. Die “Camp Rock”-Schauspielerin, die schon mit zehn Jahren in Musikvideos von Missy Elliott oder Eminem mitspielte, erklärte jetzt in einem Artikel für die Teen Vogue: “Ich, Alyson, fühle mich hingezogen zu Männern, Frauen und Menschen, die sich anders definieren.”

Alyson Stoner: Bi-Outing zum Single-Release

Gleichzeitig mit ihrem Outing veröffentlicht Alyson auch ihre neue Single “When It’s Right”. Und sie will allen damit Mut machen, die sich noch nicht trauen, zu ihrer Sexualität zu stehen: “Falls Ihr Euch Fragen stellt zu Eurer Sexualität und nicht weiter wisst, so viele vor Euch haben sich getraut und wir glauben an Euch. Egal welche Identität Du hast, Du bist wundervoll und es Wert, geliebt zu werden!” Auch die 24-Jährige selbst wusste erst nicht, ob sie mit ihren wahren Gefühlen an die Öffentlichkeit gehen sollte: “Manche Leute im Business warnten mich, dass ich meine Karriere riskieren werde, wenn ich mich oute, und dass ich dann keine Jobs mehr bekomme und um mein Leben fürchten muss.”

Alyson Stoner on Twitter

When It’s Right” is OUT NOW!!! Listen on repeat everywhere music is played. ✨ https://t.co/A1oCPl5fKA https://t.co/XmXAjym7DA

Doch lieber will Alyson ihre Karriere opfern anstatt mit einer Lüge zu leben. In der Vergangenheit soll sie ihre Schauspiel-Kollegen Cole Sprouse und Vincent Martella gedatet haben. Doch irgendwann verliebte sie sich in ihre Tanzlehrerin. “Mein Herz raste wie wild und mein Körper wurde ganz heiß. Ihr Lächeln war das elektrisierenste, das ich jemals gesehen habe. Dann haben wir gekuschelt. Dann geküsst und dann noch mehr geküsst.”