Kazim Akboga ist tot
Kazim Akboga ist tot / Foto: RTL

Großer Schock für alle Fans von DSDS. Kazim Akboga, der Sänger des Songs “Is mir egal”, ist tot. Das bestätigte das Management gegenüber BILD.

“Ist mir Egal” wurde zum viralen Hit!

Er wurde angeblich von einer Berliner U-Bahn überfahren. Weiter sagt die Managerin: „Er hatte in letzter Zeit psychische Probleme und war deswegen auch in Behandlung im Krankenhaus.” Auf Kazims Facebookseite steht nun: “Traurige Nachricht: Kazim lebt nicht mehr. Das Management bittet auch im Namen seiner Familie, dies hier auf Facebook mit dem gebührenden Respekt zu behandeln.”

Kazim Akboga wurde 2015 bekannt, als er DSDS mit seinem Song “Ist mir Egal” rockte, der trotz Ausscheidens zum viralen Hit wurde. Im selben Jahr wurde der Sing zur Vorlage für den neuen Werbesong der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Dieser Clip wurde bis heute 9,3 Millionen Mal aufgerufen. 2016 sang er bei DSDS den Dönersong und brachte im Sommer Sommer 2016 den EM-Song „Deutschland ist gute Land“ raus. Privat soll es Kazim nicht so gut gegangen sein. Schon gelesen? Selbstmord vor der Kamera: 12-jährige streamt ihren Tod auf Facebook!