robin-eichinger-schwul
Robin Eichinger outet sich als schwul / Foto: RTL

Spaßvogel Robin Eichinger war in den top 10-Show bei DSDS und stritt sich abseits der Kameras, aber auch davor oft mit Konkurrent und DSDS-Sieger Severino Seeger. Seitdem sind zwei Jahre vergangen. Nun hat sich DSDS-Star Robin Eichinger mutig zu Wort gemeldet und outet sich nun öffentlich als schwul. „Ich hab kein Problem damit, mein Privatleben zu teilen. Ich habe da auch nichts zu verbergen oder so”, verrät er bei Promiflash.

Einen Freund hat Robin nicht. Er ist Single und hat sowieso wenig Zeit, weil er sich auf cdie Musik konzentriert. Aber er hat eine genaue Vorstellung seines Traumboys. “Ich mag so blond, blauäugig, groß – das finde ich ganz hübsch”

Schon während DSDS log Robin in keinem Interview. Als er von Starflash drauf angesprochen wurde, ob ihn ein Fangirl erobern könnte, antwortete er damals: “Ich bin Single, und generell kann man mich überzeugen, das Single-Dasein aufzugeben. Ob das Mädchen sein müssen, ist eine andere Sache.” Wir finden es toll, wie offen Robin mit seiner Sexualität umgeht und hoffen, er lernt bald seinen Traummann kennen.