em-2016-finale
Kommen unsere Jungs ins EM 2016 Finale? / Foto: Bastian Schweinsteiger Instagram

EM 2016 Voting: Wer gewinnt heute Abend und schafft es ins Halbfinale? Hat Deutschland eine Chance gegen die Gastgeber von Frankreich? Votet jetzt mit!

 

EM 2016 Spielplan: Gegen wen spielt Deutschland?

Deutschland steht im Halbfinale und hat gegen Italien im Elfmeter-Krimi gewonnen! Am Donnerstag dem 7. Juli spielt Deutschland entweder gegen Frankreich oder die EM-Überraschung Island! Die Entscheidung fällt morgen um 21 Uhr!

em-2016-spielplan
EM 2016 Spielplan / Foto: Uefa

EM 2016 Spielplan: 

Wir haben für euch den EM 2016 Spielplan zusammengestellt, damit ihr genau seht, welches Land, wann und wo spielt. Wann spielt Deutschland? Im EM 2016 Spielplan seht ihr aktuell die Gruppenspiele. Erst dann entscheidet sich, wer weiterkommt. Die Deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz haben wir für euch farbig markiert. Wir wünschen euch eine tolle Euro 2016!

Gruppe A:

EM 2016 Spielplan: Die Gruppe A besteht aus: Frankreich, Albanien, Rumänien, Schweiz

Freitag, 10. Juni, Paris, St. Denis, 21 Uhr: Frankreich – Rumänien
Samstag, 11. Juni, Lens, 15 Uhr: Albanien – Schweiz
Mittwoch, 15. Juni, Paris, Parc d. P., 18 Uhr: Rumänien – Schweiz
Mittwoch, 15. Juni, Marseille, 21 Uhr: Frankreich – Albanien
Sonntag, 19. Juni, Lille, 21 Uhr: Schweiz – Frankreich
Sonntag, 19. Juni, Lyon, 21 Uhr: Rumänien – Albanien

Gruppe B

EM 2016 Spielplan: Die Gruppe B besteht aus: Russland, England, Wales, Slowakei

Samstag, 11. Juni, Bordeaux, 18 Uhr: Wales – Slowakei

Samstag, 11. Juni, Marseille, 21 Uhr: England – Russland
Mittwoch, 15. Juni, Lille, 21 Uhr: Russland – Slowakei
Donnerstag, 16. Juni, Lens, 15 Uhr: England – Wales
Montag, 20. Juni, St. Etienne, 21 Uhr: Slowakei – England
Montag, 20. Juni, Toulouse, 21 Uhr: Russland – Wales

Gruppe C

EM 2016 Spielplan: Die Gruppe C besteht aus: Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland
 Sonntag, 12. Juni, Nizza, 18 Uhr: Polen – Nordirland

Sonntag, 12. Juni, Lille, 21 Uhr: Deutschland – Ukraine
Donnerstag, 16. Juni, Lyon, 18 Uhr: Ukraine – Nordirland
Donnerstag, 16. Juni, Paris St. Denis, 21 Uhr: Deutschland – Polen
Dienstag, 21. Juni, Marseille, 18 Uhr: Ukraine – Polen
Dienstag, 21. Juni, Paris, P. d. P., 18 Uhr: Nordirland – Deutschland

Gruppe D
EM 2016 Spielplan: Die Gruppe D besteht aus: Tschechien, Spanien, Türkei, Kroatien

Sonntag, 12. Juni, Paris, Parc des Princes, 15 Uhr: Türkei – Kroatien
Montag, 13. Juni, Toulouse, 15 Uhr: Spanien – Tschechien
Freitag, 17. Juni, St. Etienne, 18 Uhr: Tschechien – Kroatien
Freitag, 17. Juni, Nizza, 21 Uhr: Spanien – Türkei
Dienstag, 21. Juni, Bordeaux, 21 Uhr: Kroatien – Spanien
Dienstag, 21. Juni, Lens, 21 Uhr: Tschechien – Türkei

Gruppe E

EM 2016 Spielplan: Die Gruppe E besteht aus: Schweden, Belgien, Italien, Irland, Schweden
Montag, 13. Juni, Paris, St. Denis, 18 Uhr: Irland – Schweden
Montag, 13. Juni, Lyon, 21 Uhr: Belgien – Italien
Freitag, 17. Juni, Toulouse, 15 Uhr: Italien – Schweden
Samstag, 18. Juni, Bordeaux, 15 Uhr: Belgien – Irland
Mittwoch, 22. Juni, Lille, 21 Uhr: Italien – Irland
Mittwoch, 22. Juni, Nizza, 21 Uhr: Schweden – Belgien

Gruppe F

EM 2016 Spielplan: Die Gruppe F besteht aus: Österreich, Portugal, Island, Österreich, Ungarn 

Dienstag, 14. Juni, Bordeaux, 18 Uhr: Österreich – Ungarn
Dienstag, 14. Juni, St. Etienne, 21 Uhr: Portugal – Island
Samstag, 18. Juni, Marseille, 18 Uhr: Island – Ungarn
Samstag, 18. Juni, Paris, P. d. P., 21 Uhr: Portugal – Österreich
Mittwoch, 22. Juni, Lyon, 18 Uhr: Ungarn – Portugal
Mittwoch, 22. Juni, Paris, St. Denis, 18 Uhr: Island – Österreich

EM 2016 Achtelfinale

Samstag, 25. Juni, St. Etienne, 15 Uhr: Zweiter A – Zweiter C
Samstag, 25. Juni, Paris, P., 18 Uhr: Sieger B – Dritter A/C/D
Samstag, 25. Juni, Lens, 21 Uhr: Sieger D – Dritter B/E/F
Sonntag, 26. Juni, Lyon, 15 Uhr: Sieger A – Dritter C/D/E Sonntag, 26. Juni, Lille, 18 Uhr: Sieger C – Dritter A/B/F
Sonntag, 26. Juni, Toulouse, 21 Uhr: Sieger F – Zweiter E
Montag, 27. Juni, Paris, St. Denis, 18 Uhr: Sieger E – Zweiter D
Montag, 27. Juni, Nizza, 21 Uhr: Zweiter B – Zweiter F

EM 2016 Viertelfinale

Donnerstag, 30. Juni, Marseille, 21 Uhr: Sieger A1 – Sieger A3
Freitag, 1. Juli, Lille, 21 Uhr: Sieger A2 – Sieger A6
Samstag, 2. Juli, Bordeaux, 21 Uhr: Sieger A5 – Sieger A7
Sonntag, 3. Juli, Paris, St. Denis, 21 Uhr: Sieger A4 – Sieger A8

EM 2016 Halbfinale

Mittwoch, 6. Juli, Lyon, 21 Uhr: Sieger V1 – Sieger V2
Donnerstag, 7. Juli, Marseille, 21 Uhr: Siever V3 – Sieger V4

EM 2016 Finale

Sonntag, 10. Juli, Paris, St. Denis, 21 Uhr