Fifth Harmony legen eine Pause ein
Fifth Harmony legen eine Pause ein / Foto: Instagram

Oh nooo! Nach One Direction nimmt sich auch diese Band nun eine Auszeit: Nach sechs gemeinsamen Jahren legen Fifth Harmony eine Pause ein. Jetzt wollen sich Ally Brooke, Normani, Dinah Jane und Lauren Jauregui auf ihre Solo-Karrieren konzentrieren.  “Nach sechs Jahren, in denen wir alles gegeben haben, haben wir nun realisiert, dass wir jetzt eine Auszeit von Fifth Harmony nehmen müssen, um für uns selber und für euch authentisch bleiben zu können und unsere Solokarrieren verfolgen zu können”, schreiben die Mädchen auf ihrem offiziellen Twitter-Account.

“Nach sechs Jahren, in denen wir alles gegeben haben, haben wir nun realisiert, dass wir jetzt eine Auszeit von Fifth Harmony nehmen müssen, um für uns selber und für euch authentisch bleiben zu können und unsere Solokarrieren verfolgen zu können”, schreiben die Mädchen auf ihrem offiziellen Twitter-Account.

War die Fifth-Harmony-Pause vorherzusehen?

Bereits im Dezember 2016 schockte uns Camila Cabello mit der Entscheidung, aus der Band auszusteigen. Und das war die richtige Wahl! Immerhin gehört sie mit ihrem Hit “Havana” zu den aktuell beliebtesten Stars der Welt. Das wollen ihre früheren Band-Kolleginnen jetzt nachmachen.

Und dafür sind die Girls schon richtig fleißig! Ally hat bereits zwei Songs veröffentlicht: “Look At Us Now” mit Lost Kings und ASAP Ferg sowie “Perfect” mit dem deutschen DJ Topic. Lauren hat sogar schon vier Solo-Songs am Start, darunter “All Night” mit Steve Aoki oder “In Your Phone” mit Ty Dollar $ign. Dinah geht mit ihrem Track “Boom Boom” feat. Daddy Yankee und French Montana ebenfalls in die R’n’B-Richtung. Nur Normani machte sich dagegen als Teilnehmerin bei der US-Version von “Let’s Dance” einen Namen. Sie erreichte Platz 3.

Fifth Harmony on Twitter

Fifth Harmony on Twitter

https://t.co/4rDpt7sXvQ