Felix van Deventer GZSZ Unfall Wirbelsäule Krankehaus
Felix van Deventer liegt im Krankenhaus / Foto: Instagram

Was für ein Schock! GZSZ-Liebling Felix van Deventer (23), der bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” den süßen Jonas Seefeld spielt, liegt im Krankenhaus! Der Schauspieler ist von einem Balkon gefallen und hat sich die Wirbelsäule gebrochen. Das postet der 23-Jährige jetzt in seiner Instagram-Story.

Felix van Deventer bricht sich die Wirbelsäule

Auf Instagram postet Felix ein Foto aus dem Krankenhausbett, er sieht deutlich mitgenommen aus. Dazu schreibt er: “Hey Freunde. Ich hatte gestern einen Unfall, und bin 4 Meter tief vom Balkon gestürzt und hab mir dabei einen Teil meiner Wirbelsäule gebrochen!” OMG – das hört sich wirklich schrecklich an. Aber der GZSZ-Star gibt auch sofort Entwarnung: “Aber mir ist zum Glück nichts passiert! Es hätte viel schlimmer ausgehen können…” Puh, da hat Felix aber wirklich Glück gehabt.

Der Unfall passierte privat!

Gegenüber der BILD sagte ein Sprecher von RTL, dass der Unfall nicht während eines GZSZ-Drehs, sondern privat passiert sei. Wir wünschen Felix van Deventer gute Besserung und hoffen, dass er schnell wieder gesund nach Hause kann. Denn dort warten sein kleiner Sohn Noah und seine Freundin Antje sicher schon sehnsüchtig auf ihn. Wie lange Felix im Krankenhaus bleiben muss und inwieweit sich diese Pause auf seine Rolle bei GZSZ auswirken wird, das ist noch unklar. Schon gelesen? In Bibis Beauty Palace Familie gibt es krasse Neuigkeiten!

Felix van Deventer GZSZ Unfall Wirbelsäule gebrochen Krankenhaus
Felix van Deventer postet über seinen Unfall / Foto: Screenshot Instagram