Joe Jonas und Sophie Turner
Joe Jonas und Sophie Turner feierten Hochzeit / Foto: Tinseltown Shutterstock.com

Gäste auf der Hochzeit von Sophie Turner und Joe Jonas Hochzeit kommen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Nach einer spontanen Hochzeitszeremonie im Anschluss an die Veranstaltung der ‘Billboard Music Awards’ im Mai in Las Vegas wiederholte das Paar das Ehegelübde dieses Wochenende erneut, diesmal vor der ganzen Familie und Freunden in Sarrians, Frankreich. Einige Gäste beschreiben die zweite Hochzeit als „wahrhaftig schön“.

Es war die perfekte Traumhochzeit!

So meinte ein Besucher gegenüber ‘Entertainment Tonight’: „Sophie Turner und Joe Jonas wussten damals, als sie in Vegas heirateten, dass sie es beim zweiten Mal richtig machen würde. […] Sie mussten nur planen, damit sie eine perfekte Märchenhochzeit auf die Beine stellen konnten, was sie geschafft haben.“ Sophie Turner habe sich eine traditionelle, beinahe königliche Hochzeit gewünscht und nie etwas anderes in Erwägung gezogen, als etwas Weißes zu tragen. Frankreich war dabei der ideale Veranstaltungsort für die beiden Verlobten, wo es nicht nur wunderschön sei, sondern auch im Sommer der perfekte Platz sei, wo jeder zusammenkommen könne.

Keine Komplikationen bei der Hochzeit!

Die Zeremonie selbst lief derweil ohne Zwischenfälle oder Komplikationen ab: „Die Hochzeit lief ohne Probleme ab, es war exakt so, wie es sich Sophie Turner und Joe Jonas vorgestellt haben, was sicherlich nicht einfach ist, so ein Hochzeitsfest weit weg von Zuhause zu organisieren. Sie wollten eine riesige private Hochzeit im Süden Frankreichs.“ Das frischvermählte Paar konnte wohl während der Feier kaum die Augen voneinander lassen: „Es war sehr emotional für jeden, während der Zeremonie, weil Sophie Turner und Joe  Jonas sehr süß mit den Tränen kämpften. Sie hatten glückliche Tränen in den Augen, jeder konnte ihre Gefühle spüren.“ Schon gelesen? Jonas Brothers: Nick Jonas hatte Angst vor Streit mit Brüdern!