Der Münchner Rapper Felix Krull will Menschenfleisch essen.
Na Mahlzeit! Der Münchner Rapper Felix Krull will Menschenfleisch essen. Foto: Instagram

Kein deutscher Rapper macht solche krassen Dinge wie er. Auf Instagram dreht Felix Krull gerade völlig auf und startet die Challenge: “99 Dinge die kein Rapper macht”. Und für die will der Münchner Rapper jetzt sogar Menschenfleisch essen.

Dieses Körperteil will er braten!

Für seine Instagram Challenge macht Felix Krull wirklich alles! Der Rapper aus München überschreitet dafür sämtliche Grenzen. Beispiele gefällig? Er ließ sich von einem Kumpel, mit einer Zange, einen Zahn rausreißen, aß Ohrenschmalz und Kotze und kämmte sich mit Sperma eines Freundes die Haare. Sein neuer Plan ist aber der bislang krasseste. Über seine Instagram-Story startete Felix jetzt einen Aufruf: “Ich suche für 99 Dinge jemand, der mir seine Vorhaut opfert. Damit ich sie mir anbraten und essen kann. Mein ernst!” Hart. Und schon ein paar Stunden später meldete sich ein Freiwilliger per DM: “Ich werde beschnitten. Wenn du willst, kannst du meine haben.” Es wird also wirklich bald passieren. Felix selbst dazu: “Das ist komplett geisteskrank, aber wahrscheinlich eine der krassesten Challenges der Welt” Schon gelesen? Krass: Deutscher Rapper kokst in Instagram Story!?

Der Aufruf: Felix Krull will Menschenfleisch essen.
Der Aufruf: Felix Krull will Menschenfleisch essen. Foto: Instagram