Bibis Beauty Palace und Julienco wurden ausgeraubt
Bibis Beauty Palace und Julienco wurden ausgeraubt / Foto: Bibi Instagram

Die YouTuber Bibis Beauty Palace und Julienco verbringen ihren Urlaub gerade in Rio de Janeiro in Brasilien. Die beiden genießen ihren Urlaub total. Doch nicht alles dort ist toll. Denn Bibi und Julienco wurden beraubt und bedroht. Ein Schock für das Paar. Das Erlebte erzählen die beiden in ihrem neuen Vlog.

Drei Scheine zockte der Mann ab!

Ein Mann kam auf die beiden zu und sagte immer wieder “Money”. Immer wieder gaben sie ihm einen Schein, und er wollte immer mehr. Dann zeigte der Mann auf das Armband von Bibis Beauty Palace. Das Paar flüchtete und hatte Angst. Heftig! Julienco und Bibi glauben, dass er ihr das Armband nur nicht entrissen hat, weil auch noch andere Passanten unterwegs waren. Mehrmals wurden die beiden von anderen gewarnt. In Rio de Janeiro sollen viele Überfälle und Straftaten stattfinden. Oft sind Touristen das Ziel. Laut Auswärtigem Amt sei die Gefahr, Opfer eines Raubüberfalls oder eines anderen Gewaltverbrechens zu werden, in brasilianischen Städten wie Rio größer als in Westeuropa.

Das auswertige Amt empfiehlt Touristen keinen Schmuck oder teure Smartphones sichtbar mitzunehmen. Bargeld soll jeder dabei haben, damit man etwas hergeben kann, wenn man überfallen wird. Daran hat Bibi nicht gedacht. Schon am Tag vorher wurde Bibis Beauty Palace von zwei 9-jährigen Jungs bedroht und um Geld angebettelt. Heftig. Trotzdem versucht das Paar weiterhin den Urlaub zu genießen. Schon gelesen? Hier kannst du das rosa Einhorn von Bibis Beauty Palace kaufen!