Dagi Bee und Hund Zula
Dagi Bee und Hund Zula / Foto: Zula The Pom Instagram

Schon zum zweiten Mal hat Dagi Bee ein Video über ihren Hund Zula gedreht. Diesmal zeigt Dagi einen Tag aus Zulas Leben. Mit verstellter Stimme spricht sie aus der Sicht ihres Pomeranians. Doch viele Fans, die selbst Hunde haben, sind erschrocken, wie Dagi und Eugen Zula behandeln. Viele finden, dass der Hund ziemlich verwöhnt wird!

Dagi Bee sichert Zula im Auto nicht!

Vor allem die Autofahrt schockt einige Fans. Zula darf nämlich auf dem Beifahrersitz sitzen und ist nicht gesichert. Ein Fan schreibt: “Und schwupps musst du mal scharf bremsen fliegt dir deine süße kleine unerzogen Zula schön in die Windschutzscheibe.”. Ein anderes Fangirl findet: “Ich finde es schlimm, wie Menschen heute die kleinen Hunde wie Babys behandeln..!”

Doch auch die anderen Sachen aus dem Video finden Hater. Dass Zula knurrt, am Zuckerguss schleckt und aus dem Auto springt, bevor Dagi und Eugen ausgestiegen sind, nervt einige Fans: “Wieso bringt man einen Hund zum knurren und freut sich darüber?” schreibt einer. Doch es gibt auch Fans die Dagi Bee den Rücken stärken und finden, dass es ihre Entscheidung ist, wie sie Zula behandelt. Aber in einem sind sich alle einig: Zula ist einfach nur zuckersüß! Schon gelesen? So ist Dagi Bee jetzt für ihren kranken Exfreund Liont da!

https://www.youtube.com/watch?v=SWOnXVYbAdU