Hannah Montana Star wurde gemobbt
Hannah Montana Star wurde gemobbt / Foto: Disney Chasnnel Deutschland

Im Kinofilm von Disneys Hit “Hannah Montana” vor 11 Jahren spielte Lucas Till eine Hauptrolle. Er verkörperte den süßen Travis, der Miley Cyrus damals den Kopf verdrehte. Auch im Musikvideo von Taylor Swifts Hit “You Belong With Me” spielte Lucas mit – im Video verknallte sich Taylor Hals über Kopf in ihn. Die beiden waren anshließens für kurze Zeit ein Paar.  Seit 2016 dreht der 29-Jährige zudem die Serie “MacGyver”. Und dort kam es zu den schlimmen Erlebnissen. 

So schlimm war das Mobbing am Set!

Lucas Till beschuldigt seinen Produzenten, ihn so stark gemobbt zu haben, dass er Selbstmordgedanken hatte! Sein Produzent Peter Lenkov soll ihn von Anfang an  verbal misshandelt, gemobbt und wegen seines Körpers gehänselt haben. “Die Art und Weise, wie Peter Menschen behandelt, ist inakzeptabel. Das erste Jahr war ich selbstmordgefährdet, wegen der Gefühle, die er in mir ausgelöst hat!”, erklärte Lucas Till. Der Produzent soll Lucas Till wegen seines Gewichts ausgelacht haben und gesagt haben, dass man seine Beine in der Serie nicht zeigen kann, weil die zu dünn wären. Mega fies!

Er wurde gefeuert!

Der Exfreund von Taylor Swift erzählt weiter, dass er die psychischen Übergriffe nach einiger Zeit auch an den TV-Sender weitergegeben hat. Doch der Produzent wurde vorerst nicht gefeuert. Lucas verrät: “Ich glaube, sie dachten, ich wäre nur ein Schauspieler, der Geld machen will!” Doch irgendwann glaubte man ihm. Mittlerweile arbeitet der Produzent nicht mehr am Set. Er wurde entlassen als es weitere Beschwerden gegen den erfolreichen TV-Macher gab. Er hat wohl nicht  nur Lucas Till fertig gemacht, sondern auch Kollegen von anderen Serien. Wir hoffen sehr, dass es dem ehemaligen Hannah Montana-Star am Set nun besser geht. Schon gelesen? Top 15: Die besten Filme und Serien auf Disney+!