Jetzt verlieren manche ihre Instagram-Follower
Jetzt verlieren manche ihre Instagram-Follower / Foto: Roman Samborskyi Shutterstock.com

Wer als Influencer durchstarten will, braucht jede Menge Follower. Da greifen viele zu einem kleinen “Trick”: Sie sorgen durch verschiedene Anwendung dafür, dass Fake-Accounts ihnen folgen. Doch dagegen will Instagram nun angehen: Leere Profile, die niemand benutzt, werden ab sofort gelöscht. Und auch bei gefakten „Gefällt mir“-Angaben und Kommentare wird hart durchgegriffen. So kann niemand mehr seinen Kanal durch fremde Hilfe aufhübschen und aufblähen.

Instagram löscht Fake-Accounts: Das musst du wissen

Wenn du dir selbst einige Fake-Follower durch Apps gesichert hast, wirst du mit Hilfe von machine learning erkannt und von Instagram benachrichtigt, dass die “nicht authentischen” Likes, Follows und Kommentare entfernt wurden. Darüber hinaus wirst du dazu aufgefordert, dein Passwort zu ändern, das du bisher mit den Dritt-Anbieter-Apps geteilt hast. Vorsicht: Wenn du das nicht tust und weiterhin auf die Hilfe dieser Apps setzt, könnten dir laut Techcrunch der Zugang zu bestimmten Funktionen verwehrt bleiben. Gewusst? So bekommst du den perfekten Instagram-Feed.