Plötzlich Prinzessin 3
Kommt Plötzlich Prinzessin 3 in die Kinos? Foto:Buena Vista International Film Production

Schon länger wurde über eine Fortsetzung der Kultfilme gemunkelt – jetzt soll “Plötzlich Prinzessin 3” tatsächlich gedreht werden. Laut Regisseur Garry Marshall gibt es sogar schon konkrete Pläne!

“Ich habe mich vor ein paar Wochen mit Anne Hathaway getroffen, es schaut so aus, als ob wir beide ‘Plötzlich Prinzessin 3’ in Manhatten drehen wollen”, erklärt er dem US-Magazin “People”. Allerdings müssen sich die Fans noch etwas gedulden. “Anne Hathaway ist aber gerade sehr schwanger, also müssen wir warten, bis das Baby da ist, aber dann denke ich, dass wir es machen werden.”

Kommt auch Chris Pine in “Plötzlich Prinzessin 3” zurück?

Auch Chris Pine, der im zweiten Teil den Verlobten Lord Nicholas Devereaux gespielt hat, will wieder dabei sein. “Nun, Chris Pine mag mich, weißt du auch, warum? Weil sein Vater in meinem Film ‘Mütterherzen’ mitspielt”, verrät Garry weiter. “Ich habe seinen Vater in Theaterstücken gesehen, Chris Pine und meine Kinder gingen auf die gleichen Schulen, also kannte ich ihn schon als Kind. Sein Vater ist richtig gut, er spielt einen seltsamen, lustigen Texaner. Er und Margo Martindale spielen ein Ehepaar.”

Wann es wirklich wieder vor die Kamera geht, ist aber noch unklar…