Taylor Swift versucht ihren Freund Joe Alwyn zu pushen
Taylor Swift versucht ihren Freund Joe Alwyn zu pushen / Foto: Actionpress

Taylor Swift ist endlich wieder happy! Ihr neuer Freund Joe Alwyn ist ein englischer Schauspieler, der in den USA noch so gut wie unbekannt ist. Doch das will die Blondine nun ändern: “Taylor liebt es, Zeit mit Joe zu verbringen und will ihm unbedingt bei seiner Karriere helfen”, verrät ein Insider gegenüber der britischen ‘Closer’.

Taylor will ihm große Rollen verschaffen!

Talent hat Joe. Im Film “Die irre Heldentour des Billy Lynn” spielte er an der Seite von Kristen Stewart und Vin Diesel die Hauptrolle. Also sollte seine Karriere doch bald gut anlaufen. Bisher hat er erst 2 Filme gedreht, aber Taylor hat schon vorgesorgt, dass das mehr wird: “Sie hat bereits eine ganze Reihe von Castings für ihn arrangiert, darunter für eine Rolle in einer großen TV-Serie. Sie möchte zudem, dass er ihre enge Freundin Lena Dunham trifft, außerdem noch weitere Produzenten, Agenten und Castingbosse.”

Ausgenutzt fühlt sich der Star nicht. Sie macht es gerne, die Kontakte in die Promiwelt hat sie ja. Im Vergleich zum Umgang mit Ihrem Exfreund will sie aber etwas ändern: “Sie möchte Joe bei seiner Karriere helfen, aber sie will nicht so sehr mit ihm im Rampenlicht stehen, wie sie es mit Tom Hiddleston getan hat. Dieses Mal findet alles hinter geschlossenen Türen statt.” Schon gelesen? Dieses Girl sieht aus wie Taylor Swift!