Juju
Ex SXTN Rapperin Juju: Sie ist erfolgreicher als ihre Kollegin Nura. Foto: Instagram

SXTN ist längst Geschichte. Nura und Juju haben sich schon vor Monaten getrennt. Und für eine von beiden läuft es gerade so richtig: Juju! Ihr Nr.1 Song “Vermissen” mit Henning May ist ein Riesen-Hit! 41 Millionen Streams allein auf Spotify hat “Vermissen” bislang schon. Das bedeutet Gold-Status für die emotionale Rap Ballade mit AnnenMayKantereit Frontmann als Feature Gast.

So krass erfolgreich ist Juju!

ICH BIN MEHR ALS STOLZ UND ICH DANKE EUCH ALLEN VON HERZEN FÜR DEN SUPPORT!!! Besonders Henning May. Danke, dass du den Song von Anfang an gefeiert hast und sofort dabei warst”, schreibt Juju auf ihrem Insta. Im direkten Vergleich kann Nura mit dem Erfolg ihrer ehemaligen SXTN Kollegin nicht ganz mithalten. Zwar hat sie auch starke Features wie Trettmann und Bausa auf ihrem Album. Dennoch: ihr meistgestreamter Song ist “Chaya” – mit “nur” 14 Millionen Streams. Als Gast auf “Melodien” von Capital Bra räumte Juju ebenfalls richtig ab. Bis heute hat der Song 75 Millionen Streams auf Spotify erreicht. Schon gelesen? Nura verschickt Nacktbild von deutschem Rapper!

Jujus Gold Song!

Juju feat. Henning May – Vermissen (prod. Krutsch) [Official Video]

Juju “Bling Bling” Ltd. Deluxe-Box jetzt vorbestellen ►► http://juju.fty.li/BlingBling/AmazonBox Hol dir Tickets für die Tour ►► http://fty.li/BlingBlingTour Spotify ►► http://juju.fty.li/BlingBling/Spotify Amazon ►► http://juju.fty.li/BlingBling/Amazon Saturn ►► http://juju.fty.li/BlingBling/SaturnBox Media Markt ►► http://juju.fty.li/BlingBling/MediaMarktBox iTunes ►► http://juju.fty.li/BlingBling/iTunes Apple Music ►► http://juju.fty.li/BlingBling/AppleMusic Juju Social Media ►► http://juju.fty.li/social Juju Channel abonnieren ►► http://ytb.li/Juju Henning May Instagram ►► https://www.instagram.com/henningmay/ JUJU BLING BLING TOUR 2019 ► 11.11.2019 LEIPZIG ► 12.11.2019 DRESDEN ► 13.11.2019 MÜNCHEN ► 16.11.2019 STUTTGART ► 20.11.2019 KÖLN ► 22.11.2019 HAMBURG ► 23.11.2019 FRANKFURT A.M.